Gemäss den Informationen aus dem Schweiz Radioforum, hat die Kabelnetzbetreiberin UPC in der Schweiz die Verbreitung von DAB+ auf all ihren Netzen aktiviert. Das neue Digitalradio ist nun also auch ganz offiziell in den Kabelnetzen angekommen, dies nachdem es zuvor aus Insiderkreisen noch geheissen hatte, dass der Pilotversuch in der Agglomeration Luzern ein Flop gewesen sei. Die Programme sind auf den Spezialkanälen 16C, 16D, 17A, 17B unter der Bezeichnung «DAB+ Cable» aufgeschaltet. Für den Empfang wird ein DAB+ Cable taugliches Radiogerät benötigt, wie es die UPC auf ihren Seiten anbietet. Insiderkreise hätten sich auch eine Aktivierung des noch brachliegenden Kanals 13 gewünscht, welcher von allen handelsüblichen DAB-Geräten empfangen werden kann.

dab cable logo 2018-1     upc logo 2018-1

Insgesamt können seit Ende Januar 2018 70 Programme gehört werden, wie UPC bestätigte. Auf den Seiten des Kabelnetzanbieters fehlen die Programmlisten dazu jedoch noch. Das Angebot ergänzt das auf dem Kabel nach wie vor präsente DVB-C Radioangebot und wird mittelfristig die UKW-Programme auf diesem Verbreitungsweg ablösen.

Informationen zu den im UPC-Kabel angebotenen Programmen folgen, sobald verfügbar.

Internet: https://www.upc.ch/de/fernsehen/infos-zu-tv/dab-plus

Internet: https://www.dab.swiss.ch

11.02.18 – DAB+ im Kabel jetzt ganz offiziell angekommen (www.dab-swiss.ch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.