Heute hat Netzbetreiber digris mit dem Ausbau seiner DAB+ Versorgung des Tessins (Sotto- und Sopraceneri) auf Kanal 10C begonnen, wie auf facebook berichtet wird. Einerseits geht es dabei um den sehr gut gelegenen Standort Monte Orsa, welcher bis vor die Tore Mailands reichen dürfte und auch Chiasso optimal versorgt. Gesendet soll hier mit einer Leistung von 3’500 Watt, vertikal werden. Ebenfalls sollen Lugano, Melide und Mendrisio mit dem Standort Sighignola, ebenfalls auf italienischem Boden gelegen, besser versorgt werden. Bei diesem Senderstandort ist die Leistung momentan noch unbekannt. Voraussichtlich reicht sein Signal aber bis ins Gebiet von Alessandria (I).

Nachträglich haben wir auch noch erfahren, dass ebenfalls beim Sender für Bellinzona, Cadenazzo-Sant‘ Antonino (Monte Ceneri Nordrampe), an A2 und Gotthardbahnlinie, Baustart war. Die Antenne befindet sich auf einem Betriebsgebäude der SBB. Damit versorgt digris künftig auch diese Agglomeration besser. Es fehlt noch der neue Standort für Airolo, an der Gotthard-Passstrasse (del Buco), welchen die Leute von digris heute aufgrund des Schnees nicht erreichen konnten.

Karte vergrössern!     Karfte vergrössern!

Die Abdeckungskarte der Südschweiz und von Norditalien, mit den künftigen fünf Sendern (grösserer und kleinerer Massstab).

sender monte orsa 2019-1     sendestandort sighignola 2019-1

Die typisch italienische Sendeanlage auf dem Monte Orsa, mit viel Antennenwirrwarr und die Aussicht von der Grenze in Sighignola. Fotos: digris, facebook.

Damit setzt digris seine Strategie fort, die Schweizer Grenzgebiete möglichst mit nahe gelegenen Standorten ab ausländischem Boden zu versorgen. Dadurch können Kosten gesenkt und viel Papier eingespart werden. Auffallend auch, die künftige, gute Versorgung bis weit in die italienische Poebene hinein. Darüber werden sich vorallem Pendler zwischen der Schweiz und Italien freuen.

Mit all diesen neuen Sendern deckt digris die wichtigsten Verkehrsachsen unseres südlichsten Kantons künftig beinahe perfekt ab. Die genauen Inbetriebnahmetermine sind noch nicht bekannt.

Internet: http://www.digris.ch

20.02.19 – digris investiert in die Südschweiz und Norditalien (www.dab-swiss.ch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.